Home | Aktuell | Service | AGBs | Kontakt



Was ist Kajakangeln?

Kajakangeln: Touren & Events

Angeln: Camps & Touren

Schweden / Lake Asnen

Outdoor-Kurse Schweden

Outdoor-Kurse Weekends

Gruppencamps

Familiencamps








KajakAngeln Total

WasserFest, die Kanuschule für Sport- und Outdoorreisen und der PaddelFisch, der Spezialist fürs KajakAngeln starten gemeinsam ein deutschlandweit einmaliges Projekt: KajakAngeln Total!

Termine 2014 werden laufend aktualisiert!

KajakAngel Events
Dänemark & Schweden

- Seminare / Workshops
- Kajak- & Zielfischcamps
- Kajakangelexpeditionen
- Kajakangeltrophy
 
Alle Infos unter:
KajakAngeln - Touren & Events

 
 
 
 
Der PaddelFisch zeigt , dass spezielle Entwicklungen im Kajakbau (Stichwort Sit on top) sich prima mit dem Angeln verbinden lassen. Sein Know-How in den Bereichen Material und Ausrüstung machen ihn zu einem Vorreiter in Sachen Kajakangeln. Das Konzept der Outdoorcamps von WasserFest beruht auf der Idee verschiedene Outdooraktivitäten im, auf und am Wasser miteinander zu verknüpfen. Beide Partner bieten einen einzigartigen Komplett-Service, von der Ausrüstung bis hin zu verschiedenen Touren für diesen neuen zukunftsweisenden Trend in der Angelszene. Das Projekt KajakAngeln-Total bietet in Ausrüstung , Schulung und Tourenangebot maßgeschneiderte Lösungen für Einsteiger und Profis!
 
 
Die Philosophie:
Was macht das Kajakangeln so faszinierend und erfolgreich?
- Individuell oder zusammen mit Gleichgesinnten auf Tour
- Lautlos, unverdächtig und elegant
- Alleine zu handeln
- Naturnah & umweltfreundlich
- Gute Fangchancen durch Wendigkeit
- Flexibilität für viele Angelmethoden
- Spannend & abenteuerlich


 

 

Die Ausrüstung:
Die Basis für das Kajakangeln und die richtungsweisende Neuerung ist das Sit-on-Top-Kajak. (SOT). In den USA als Freizeitboot schon längst etabliert gelten SOTs in Deutschland noch als Geheimtipp. Ein Sit-on-Top ist grundsätzlich ein geschlossener Hohlkörper mit einer Sitzmulde und Lenzlöchern, die den Abfluss des Wassers ermöglichen. Im Gegensatz zum klassischen Kajak steigt man nicht ein sondern auf. Der relativ breite Bootskörper und spezielle Rumpfformen machen das SOT deutlich kippsicherer und tragfähiger als herkömmliche Kajaks. Verschiedene Längen und Rumpfformen bieten Einsatzmöglichkeiten vom Spielboot über Bade- oder Tauchstation bis zum Familienausflugsboot.
Für den Angler bieten sich ungeahnte Möglichkeiten: Einfaches Ein- und Aussteigen, leichte Navigierbarkeit und unbegrenzte Aufrüstungsmöglichkeiten machen aus dem SOT das ideale Angelboot. Wer schon einmal allein aus einem Canadier geangelt hat, wird die Vorteile eines SOT zu schätzen lernen. Eine geringere Windanfälligkeit und mehr Wendigkeit lassen ein Kajak zum individuellen Angelboot erster Wahl werden.
Das Angebot an SOT ist mittlerweile groß: Von der einfachen und preiswerten Badeinsel bis zum hochgerüsteten Hightech-Boot mit Elektroantrieb und Angelausrüstung (Rutenhalter, Ankerführung und Echolot z. B.) reicht die Palette.

Infos zur Ausrüstung unter www.paddel-fisch.de


 

Crossover/ Expeditionskajaks:
Relativ neu sind die sogenannten Hybrid oder Crossoverkajaks. Auf den ersten Blick ein klassisches Sit-in Kajak mit geschlossenem Cockpit, offenbart es beim genaueren Hinsehen dann eine Menge Details, die es unter bestimmten Bedingungen auch zu einem hervorragenden Angelkajak werden lassen. Hervorstechendes Merkmal ist der vielseitige Einsatzbereich:
Die Kajaks besitzen eine hervorragende WW-Tauglichkeit (bis ca. WW III). Wo ein Sit on Top bei stärkerer Strömung oder gar Wildwasser schnell ans Ende der Einsatzmöglichkeit kommt - mit dem Crossover Kajak geht es (teilweise mit dem beim WW- auch aufkommendem Spaßfaktor) weiter. Was bedeutet: der Einsatzbereich eines Angelkajaks wird dadurch auf fast alle Gewässerformen vergrößert.
Die Wendigkeit eines WW-Kajaks hilft beim Kajakangeln zu schnellen Kurskorrekturen oder dem Einnehmen idealer Wurfpositionen.
Dank eines eingebauten und bei Bedarf auslösbaren Skegs besitzt das Kajak aber auch einen sehr guten Geradeauslauf - ist dadurch auch auf dem Meer bedingt einsetzbar und eignet sich gut zum Schleppfischen. Weitere Vorteile sind ein großer Stauraum, so dass sich Ausrüstung für eine mehrtägige Expedition mitführen lässt.
Die Kajaks lassen sich mit problemlos mit diversem Zubehör wie Rutenhalter, Echolot etc. nachrüsten.
Sie sind damit das Mittel der Wahl für den ambitionierten Kajakfahrer der zwischendurch auch gerne angeln möchte!

Cross-Over-Kajaks Inkl. Rabatt für Kursteilnehmer
Kursteilnehmer unserer Kajak Sportiv-Touren, Kajakangel- oder Emanexpeditionen erhalten beim Kauf eines neuen Kajaks 7-10% Rabatt! (je nach Hersteller)
Infos zu den Booten unter Cross-Over-Kajaks

 

 

 

 

 

Kajak Angeln auf www.outdoorcamps.de
Impressum